Man sieht nur mit dem Herzen gut!

Das sagte schon Antoine de Saint-Exupéry in seinem Büchlein “Der kleine Prinz” und recht hat er.

Empathie und Verständnis fallen einem nicht so einfach zu. Empathische Menschen, die sich in andere Menschen und deren Situationen hineinversetzen können, haben entweder die Situation am eigenen Leibe  selbst erlebt oder eben ein großes Herz.

Und Herzlichkeit kommt vom Herzen. Wer ein Herz für seine Kunden hat, der sieht mit dem Herzen und agiert herzlich.

Ich wünsche Ihnen heute ganz herzliche Begegnungen,

Ihre

Heike Eberle

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Ich glaube nicht, dass man jemandem Empathie beibringen kann; vielleicht die Bereitschaft, sich auf die anderen zu öffnen. Aber man kann sicher lernen, empathische Menschen und Verhaltensweisen verstehen und schätzen, und man kann dieses Wissen in den sozialen Kontakten nutzen. Und schon das alleine könnte die Welt ein bisschen lebenswerter machen.
    Mein schönstes Lächeln zurück :)
    Andreas

  2. heike.eberle sagt:

    Hallo Andreas,

    ich glaube auch nicht, dass man Empathie aufstülpen kann.
    Aber zumindest kann man ein Bewusstsein dafür wecken und die Menschen sensibler dafür machen.
    Das versuche ich :-)
    Herzlichst, Heike

Hinterlassen Sie einen Kommentar